Wir suchen Sie, wir suchen Handelsagenten

 

Wir suchen Sie: Die Wirtschaft steigt, die Aussichten sind positiv, wir brauchen Verstärkung in all unseren drei Sparten. Sie sind leidenschaftlicher Handelsagent im Außendienst und verfügen über Erfahrung in einer unserer Sparten, dann schreiben Sie uns.

Wir suchen österreichweit Handelsagenten für unsere drei Sparten:

Digitalisierung: APP Development, Visualisierung, AI, AR, Projektabwicklung
Food & Beverage: LEH, Gastro, Hotellerie und Catering
Industrie & Gewerbe: Produktion – Kooperation, Metallverarbeitung

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht via  oder WhatsApp +436766607343

Intensivierung der Wirtschaftsbeziehungen

 

Am 15 Juni trafen sich in Wien in der Russischen Handelsvertretung der Business Consultant Dietmar Erwin Ruttensteiner aus Ried im Traunkreis und Aleksandr Potemkin Leiter der Handelsvertretung der russischen Föderation in Österreich, um über die Möglichkeiten der Vertiefung der wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Österreich und Russland zu sprechen.

Russland ist vielen nur als Lieferant von Öl und Gas bekannt, dass soll sich in Zukunft ändern. Denn gerade in Zeiten wie diesen ist es sinnvoll Synergien zu erkennen und zu nutzen, diese könnten sich nicht nur in der Stahlproduktion und in der verarbeitenden Industrie ergeben, sondern auch im Food und Beverage.

 

Als größte Hürde für ein funktionierende Zusammenarbeit wurde von Beiden die laufende Begleitung von angehender Kooperation gesehen. Ohne einer regionalen Schnittstelle, die unkompliziert unterstützen und auch mal auf informeller Basis intervenieren kann, scheitern leider viele gute Projekte. Es ist wichtig das sich die Partner, die später zusammenarbeiten wollen, kennen lernen und eine vertrauensvolle Basis aufbauen können.

Aus diesem Grund wurde eine Intensivierung der Zusammenarbeit vereinbart. Das es gerade in Zeiten von Corona wichtig ist die Wirtschaft zu beleben, wird es im Herbst eine B2B Konferenz in OÖ geben. Ruttensteiner wird dabei mit seinem Team die wichtige Schnittstellenfunktion übernehmen und direkt mit der russischen Handelsvertretung zusammenarbeiten.

How can I still make profits with export to Austria now that everyone is focusing on regionality?

 

Questions from the economy: How can I still make profits with export now that everyone is focusing on regionality?
In many industries, attention is now paid to where the business partner is based.

There are many reasons for this, on the one hand, of course, strengthening your own economic region, but also to minimize any problems with border closures and interrupted supply chains.
How can you act cost-effectively and with little effort as a regional company. The solution is called a branch Office.


The branch has many advantages.
• You do not need share capital
• The running costs of a branch are much lower than for a GmbH
• The foundation works quickly and easily
• You do not need to come to Austria to set up a branch
• You will receive your own postal address, an telephone number and an bank account
• However, the operative business can still be carried out from your home country
• You are perceived as a company based in Austria
• All necessary activities can be carried out by a representative
• You can already set up a branch for 3900 euros


Use this possibility and increase your reputation and your profit
For questions, write us at
or via WhatsApp +436766607343

A warm welcome to WAPCOS Ltd.

Wir begrüßen WAPCOS Ltd. sehr herzlich in Österreich und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit

The economy comes back

In Austria, the economy will gradually come back from next week.

It will be difficult, but Austrian companies will be able to turn the Austrian market into a profitable business place again.

If you also want to do business with our Austrian companies and participate in the Austrian market, write to us, we will be happy to support you.

FaLang translation system by Faboba